Chakra-Meditation gehört zu den effektivsten Mental-Techniken, die ich kenne. Chakren sind Energiezentren bzw. Energiewirbel, wobei sich die sieben Hauptchakren  zwischen Steiß und Scheitel entlang der Wirbelsäule befinden. Chakren lassen sich zwar anatomisch nicht nachweisen, aber wir können sie trotzdem spüren und durch gezielte Chakra-Meditation massiv zu unserer Selbstheilung beitragen. Jedes Chakra ist bestimmten Körperregionen und Lebensbereichen zugeordnet. Kann sich ein Chakra nicht frei drehen – wenn also sein Energiefluss blockiert ist – spiegelt sich das in den entsprechenden Körperregionen und Lebensbereichen durch Krankheit und schwierigen Lebenssituationen wider. Bei Wiederkehrenden Beschwerden und anhaltenden Problemen in bestimmten Situationen, lohnt es sich also, dass dafür zuständige Chakra mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Durch gezielte Meditation können wir die Energie wieder zum fließen bringen und somit deutlich zur Selbstheilung und Problemlösung beitragen. Ich selber und auch viele andere Menschen haben diese Erfahrung immer wieder am eigenen Leib gemacht. Darüber hinaus leistet die Meditation auch einen deutlichen Beitrag zu unserer Persönlichkeitsentwicklung, weil wir durch die Meditation unser Selbstbewusstsein stärken, was zu mehr Erfolg im Berufs- und auch im Privatleben führt. Außerdem gelangen wir zu einer tiefen inneren Ausgeglichenheit. Wenn die Energie durch sämtliche Chakren frei fließen kann, befinden wir uns in vollkommener Harmonie und spüren einen tiefen inneren Frieden. Nachgewiesen ist auch, dass Meditierende deutlich seltener krank werden. Die Meditation ist also tatsächlich ein universelles Mittel, dass sich auf so ziemlich alles anwenden lässt. Man kann auch sagen: “Alles gute kommt von Innen.” Selbstbewusster werden wir aus unsrer Mitte heraus, wahre Heilung kommt von innen und unser Glück finden wir als erstes in uns selbst, bevor es uns in der Außenwelt begegnet.

Im Video beschreibe ich die einzelnen Chakren noch näher und auch welchen Körperregionen und Lebensbereichen diese zugeordnet sind. Schauen Sie sich also unbedingt noch das Video an – es lohnt sich.

Herzliche Grüße

Ihr Stephan Zeeh


Stephan Zeeh
Stephan Zeeh

https://erfolg-intuitiv.de/stephan-zeeh

    6 replies to "Selbstbewusstsein stärken durch Chakra-Meditation und Mental-Techniken"

    • […] « Selbstbewusstsein stärken durch Chakra-Meditation und Mental-Techniken […]

    • Christiane

      das ist eine tolle Idee, die Chakrameditaion. ich werde das gleich bei mir mal umsetzen. Geniale Sache!

      • Stephan Zeeh

        Ja, dadurch wird eine enorme Power freigesetzt. Viele Freude Dabei 🙂

    • Monika Albicker

      Chakraarbeit ist wahrhaft genial. Mir helfen die Chakrameditationen gestärkt in den Tag zu starten.
      In der Zwischenzeit mache ich die Meditationen ganz ohne Musik, für mich sind sie dann noch intensiver und um ehrlich zu sein, Musik dazu stört mich.
      Meine Anfänge waren jedoch ganz anders, da meditierte ich mit geführten Meditationen, dann nur noch mit Musik und jetzt ohne alles.
      Meditieren an und für sich ist schon sehr kraftvoll, Chakrameditationen sind aber noch um ein vielfaches stärkender, reinigender und aufbauender.
      Viel Spass beim Meditieren wünscht Euch
      Monika

      • Stephan Zeeh

        Hallo Monika,

        ja, in der Chakrameditation steckt schon eine enorme Power. Man kann die Chakras der Reihe nach durchgehen und einen mächtigen Energiefluss hervorrufen. Man kann aber auch gezielt auf bestimmte Chakras Meditieren, z.B. um bestimmte Blockaden in bestimmten Lebens- und Körperbereichen zu lösen.
        Das ist einfach genial, wenn man diese machtvolle Technik für sich entdeckt hat.
        Zum Meditieren bietet sich die Stille an, es sei denn, man meditiert auf bestimmte Klänge.
        Musik kann bei Neueinsteigern dazu beitragen, sich zu beruhigen.

        Alles Liebe
        Stephan

    • Nicole

      Lieber Herr Zeeh,

      seit kurzem befasse auch ich mich mit der Chakra Mediation. Ich bin Ihnen sehr dankbar für diesen Beitrag und das Video.

      Viele Grüße
      Nicole

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.