Die meisten Menschen neigen dazu, sich an das zu erinnern, was schlecht gelaufen ist und die Dinge, die gut gelaufen sind geraten dabei häufig in Vergessenheit.

Das drückt auf das Selbstbewusstsein!

Jeder Mensch verfügt über Talente und Fähigkeiten. Die meisten sind sich jedoch ihrer Talente und Fähigkeiten gar nicht bewusst. Das, was gut gelaufen ist wird häufig abgetan mit einem: „Ach, ist doch nicht der Rede wert“. Wenn jedoch etwas schief geht, macht man sich einen Wahnsinns Kopf darum. Der Mensch neigt nun einmal dazu, sich vielmehr auf das zu konzentrieren, was schief gelaufen ist. Das macht in gewisser Weise auch Sinn, solange unser Denken Lösungsorientiert ist. Aber dennoch darf man dabei nicht die Dinge vergessen, die gut gelaufen sind – was aber häufig der Fall ist. Dadurch schwächelt das Selbstbewusstsein. In der Regel sieht das so aus: Wir machen eine negative Erfahrung und registrieren diese. Dann machen wir eine weitere, ähnliche negative Erfahrung, erinnern uns an unsere vorherige Referenzerfahrung und kommen zu der Überzeugung: „Das kann ich nicht“, „das liegt mir nicht“, oder „ich habe nicht das Talent“. So entstehen negative Glaubenssätze. Teilweise werden die positiven Erfahrungen dabei komplett ausgeblendet.

Die gute Nachricht ist: Es gibt eine leicht umzusetzende Methode, mit der wir unser Bewusstsein auf das lenken, was gut gelaufen ist. Dadurch werden wir uns unserer Fähigkeiten und Talente immer mehr bewusst, was zu einer nachhaltigen Stärkung des Selbstbewusstseins führt.

Eine sehr effektive Methode, sich etwas in das Bewusstsein zu rufen, ist das Aufschreiben. Dadurch betreiben wir ein positives Erinnerungsmanagement.

Erstellen Sie sich deshalb die Liste IHRER Erfolge.

Diese Liste besteht aus drei Teilen.

  1. Positive Referenzerfahrungen aktivieren: Schreiben Sie sämtliche positive Erfahrungen, Talente und Fähigkeiten auf und bewerten diese. Stellen Sie Ihr Licht dabei nicht unter dem Scheffel!
  2. Die Vergangenheit aufarbeiten: Die größten Erfolge Ihres Lebens. Welche Träume haben Sie sich erfüllt? Und welche Fähigkeiten haben Sie dabei eingesetzt? Werden Sie sich ihrer Einzigartigkeit bewusst.
  3. Dauerhafter Teil – Die Liste Ihrer aktuellen Erfolge: Notieren Sie sich jeden Tag fünf Dinge, die gut gelaufen sind. Suchen Sie sich für jeden Monat ein Highlight heraus. Nach einem Jahr fassen Sie noch einmal Ihre größten Erfolge zusammen.

Ich selber benutze dafür ein Din A 5 Heft.

Im ersten Moment werden Sie vielleicht denken: „Ich weiß ja gar nicht, was ich da aufschreiben soll.“ Ging mir Anfangs genauso 😉 Aber wenn Sie erst einmal anfangen, werden Sie erstaunt sein, was da alles zusammenkommt J

Selbstbewusstsein ist etwas sehr individuelles. Es gibt keine vorgefertigten Verhaltensweisen, die Sie einfach 1:1 umsetzen können. Selbstbewusstsein bekommen Sie nicht von der Stange. Wenn Sie die Liste Ihrer Erfolge dauerhaft führen, werden Sie Ihren EIGENEN Wert entdecken, indem Sie immer mehr positive Fakten über sich schaffen. So entwickeln Sie Ihr ganz persönliches, authentisches Selbstbewusstsein. Das kann bei jedem Menschen unterschiedlich ausfallen. Jeder Mensch hat seine eigene Persönlichkeit und ist etwas ganz besonderes. Und er hat seine eigenen Prioritäten und somit auch seine eigenen Vorstellungen von Erfolg. Entscheidend für Ihre Erfolgsliste ist IHRE Definition von Erfolg und nicht das, was Andere, die Allgemeinheit oder gar die Medien darunter verstehen. Erfolg ist für Sie das, was IHNEN gut tut und SIE weiterbringt.

2 Hausaufgaben habe ich noch für Sie:

  1. Fangen Sie noch heute mit Ihrer Erfolgsliste an und besorgen Sie sich dafür ein Din A 5 Heft.
  2. Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel bzw. Video.

Ich wünsche Ihnen vom ganzen Herzen maximalen Erfolg beim Aufbau Ihres Selbstbewusstseins.

Im nächsten Artikel und Video geht es um das Thema Selbstachtung. Ein sehr interessantes Thema. Schauen sie rein!

Herzliche Grüße

Stephan Zeeh


Stephan Zeeh
Stephan Zeeh

https://erfolg-intuitiv.de/stephan-zeeh

    26 replies to "Selbstbewusster werden – Teil 1 – Ihr Selbstbewusstsein und die Liste Ihrer Erfolge"

    • Manuela

      Hallo, ich fand das Video sehr interessant, hab mir auch währendessen aufgeschrieben was ich alles brauche und werde das mal in die Tat umsetzen…. MfG

      • Stephan Zeeh

        Hallo Manuela,
        Sie machen es genau richtig! Dadurch das Sie es gleich in die Tat umsetzen haben Sie die größten Erfolgschancen 🙂 Ich freue mich, dass Sie so konsequent sind und wünsche Ihnen bei der Umsetzung maximalen Erfolg!
        Herzliche Grüße
        Stephan Zeeh

    • Mara Coni

      Danke, super Idee, sich die eigenen Erfolge täglich bewußt zu machen und aufzuschreiben. Klar, so kann Selbstbewußtsein aufgebaut werden. Ich kenne diese Übung als spirituelle Dankbarkeitsübung, täglich 5 Dinge zu benennen, für die ich dankbar bin. Das können z.B. auch eigene Erfolge sein.
      Sie wirken sympatisch und vertrauenswürdig auf mich weil Sie offen sagen, dass Sie aus eigener Erfahrung sprechen und das weitergeben, was Ihnen selber auf Ihrem Weg geholfen hat. Vielen Dank dafür und … viel Erfolg.

      • Stephan Zeeh

        Hallo Mara,
        vielen Dank für dieses schöne Feedback. Ich freue mich, dass ich Ihnen mit meinen Tipps helfen kann. Die Dankbarkeitsübung kenne ich auch. Diese beiden Übungen sind sehr eng miteinander Verwand, da ja Erfolg in jedem Fall etwas ist, wofür wir dankbar sind. Wenn wir dankbar sind, konzentrieren wir uns auf das, was wir gerne in unserem Leben haben und bekommen durch das Gesetz der Anziehung noch mehr davon.
        Ich freue mich sehr, dass Sie diesen Weg gehen und wünsche Ihnen vom ganzen Herzen weiterhin viel Erfolg Ihrem Weg.
        Herzliche Grüße
        Stephan Zeeh

    • Gabriela Düringer

      Mit fachlicher Kompetenz, erstelltes Video!
      So ausgedrückt, das es wohl jeder verstehen kann.
      Ich arbeite nun regelmäßig an mir.
      Es wirkt…..das Wichtige an der Arbeit ist.
      Sofort loslegen, nicht aufgeben sowie regelmäßig
      üben. Ziel und Entschlossenheit bebehalten.
      Liebe Grüße Gabriela Düringer

      • Stephan Zeeh

        Hallo Gabriela,
        vielen Dank für diesen schönen Kommentar 🙂 Ich freue mich sehr, dass ich Ihnen mit meinem Video / Artikel zu neuen Erkenntnissen verhelfen konnte. Aber besonders freue ich mich über die Entschlossenheit, mit der Sie die Sache angehen – Ein Weg, der sehr erfolgsversprechend ist. Bei der weiteren Umsetzung wünsche ich Ihnen vom ganzen Herzen viel Freude und eine große Portion Erfolg 🙂
        Herzliche Grüße
        Stephan Zeeh

    • Thomas

      Gut finde ich Deinen Hinweis auf die Definition für Erfolg. Dies ist in der Tat für jeden Menschen unterschiedlich. Vermutlich muß ich für mich erst mal selbst herausarbeiten, was für mich Erfolg bedeutet.

      Thomas

      • Stephan Zeeh

        Hallo Thomas,
        wenn Du etwas findest, was Deine Leidenschaft entfacht, dann hast Du die besten Voraussetzungen, um in dem entsprechenden Beireich erfolgreich zu sein. Leidenschaft ist der beste Motor. Dann stimmt die Motivation, vieles geht einfacher und hinzu kommt eine gute Portion Rückenwind. Hierbei ist es besonders wichtig, mehr auf Dein Herz und weniger auf Deinen Verstand zu hören.
        LG Stephan

    • Melanie Weber

      Danke, für das sehr gute gemachte, informative und verständliche Video.
      Ich habe mir, wie schon man andere einige Notizen dazu gemacht und werde damit heute noch loslegen. Ich hoffe, dass ich dann auch durchhalte und täglich daran übe.

      Bin schon auf das nächste Video gespannt. 😉

      Liebe Grüße Melanie Weber

      • Stephan Zeeh

        Hallo Melanie,
        vielen Dank für dieses tolle Feedback. Sie machen es genau richtig, weil Sie es gleich in die Tat umsetzen! Je eher man etwas beginnt, desto größer stehen die Chancen, dass man auch am Ball bleibt. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, bleiben Sie am Ball und wir sehen uns im nächsten Video 😉
        Liebe Grüße
        Stephan Zeeh

    • Jakob

      danke erstmal zu teil 1, werde die tips umsetzten.

    • Rene

      vielen Dank für dieses Video. Da ich ein A5 Heft hier habe, kann und werde ich sofort loslegen. Ich freue mich schon auf Teil 2

      • Stephan Zeeh

        Hallo Rene,
        Ihre Entschlossenheit finde ich echt super!
        Ich wünsche Ihnen vom ganzen Herzen viel Erfolg bei der Umsetzung.
        Lieben Gruß
        Stephan Zeeh

    • Liane Schmitt

      Hallo Stephan.
      Nun ist ja Heilig Abend und das besorgen eines DIN A 5 Heftes ist nicht möglich. Aber da mir das Video gut gefallen hat, und ich an mir arbeiten möchte, werde ich jetzt einfach mit DIN A 4 Blättern beginnen, die ich in eine Sammelmappe einhefte. Für den Anfang besser als Nichtstun.
      Lieben Gruß, Liane.

      • Stephan Zeeh

        Hallo Liane,
        die Sammelmappe ist auch eine super Idee. Der Effekt ist der Selbe. Ganz besonders freue ich mich über Ihre Entschlossenheit, mit der Sie an die Sache rangehen. Je höher die Entschlossenheit, desto höher der Erfolg. Ich wünsche Ihnen noch ein harmonisches Weihnachtsfest und maximalen Erfolg, sowie viele gute Erkenntnisse für das Jahr 2013.
        Lieben Gruß
        Stephan

    • Eckhard Rummel

      Danke für die Hilfe. Mal sehen wie lange ich die fünf “Erfolge” bzw. die fünf “Erfolge”, wo ich auch Danke für sagen kann, aufschreibe. Ich bin gespannt, wie sich das auf das Gesetz der Anziehung auswirkt.

      Grüsse Eckhard

      • Stephan Zeeh

        Hallo Eckhard,

        je länger Du dranbleibst, desto mehr stärkt es Dein Selbstbewusstsein und das wirkt sich dann auch entsprechend auf das Gesetz der Anziehung aus. Ich wünsche Dir maximalen Erfolg dabei.

        Herzliche Grüße
        Stephan

    • Gabriele Blum

      Hallo Stephan (ich sag jetzt einfach auch mal DU wie die übrigen TN)
      Deine gut verständlichen, auf den Punkt gebrachten Ausführungen finde ich großartig und kann mich gut darin wiederfinden. Die Arbeit ansich ist ja bekanntlich die Arbeit “an sich”. Das praktiziere ich mit mal mehr und mal weniger Erfolg. Mehr überwiegt inzwischen. Meine eigenen Aufzeichnungen haben in der Tat dazu beigetragen, mich immer wieder an Erfolge anstatt an Rückschläge zu erinnern. So ist es mir z.B. gelungen, ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen, was sich darin ausgewirkt hat, mit 60 Jahren (das ist jetzt 3,5 Jahre her) einen Büroservice aus der Arbeislosigkeit ins Leben zu rufen und erfolgreich an den Start zu bringen. Heute bin ich schuldenfrei und bekam von Seiten eines Auftraggebers einen Job in Festanstellung angeboten, den ich bis heute innehabe. Ich singe siet 3,5 auch mit Begeisterung in einem Gospelchor 2 x in der Woche und sage jeden Tag mindestens 5 x Mal DANKE! für Erfolge die meinen Alltag im Großen und Kleinen bereichern. Die Definition Erfolg wird wahrscheinlich vom Einzelnen sehr individuell gemessen. Ich freue mich, wenn es mir gelungen ist, am Tage des Tages einen inneren Frieden über mein Tagwerk zu empfinden…
      Gern schaue ich die kommenden Videos an und freu’ mich über Deinen Erfolg! Herzliche Grüße
      Gabriele Blum
      Hamburg

      • Stephan Zeeh

        Hallo Gabriele,

        erst einmal vielen Dank für diesen schönen Beitrag. Du hast es genau auf den Punkt gebracht! Deine Erfahrungen machen sehr deutlich, wie wertvoll die eigenen Aufzeichnungen für unser Selbstbewusstsein sind und wie wichtig aufrichtige Dankbarkeit ist. Es ist immer wieder schön solche Erfolgs-Stories zu lesen.
        Ich wünsche Dir viel Freude, Erfolg und viele gute Erkenntnisse bei den weiteren Videos.

        Herzliche Grüße
        Stephan Zeeh

    • Bärbel

      Lieber Stephan,
      ich sag auch DANKE für dieses super Video, mit klaren verständlichen Worten.
      Es ist für mich ein Denkanstoss.
      Da ich ja Rentnerin bin und grosse Erfolge nicht brauche, sind die kleinen wichtig:
      z.B.wenn ich früh mein kleines Sportprogramm durchziehe oder mit meinem Heimtrainer fahre.
      Ich wollte damit sagen, man denkt, man hat nichts besonderes gemacht, doch…man muss es nur so sehen und erkennen.
      Danke
      liebe GRüsse Bärbel

      • Stephan Zeeh

        Hallo Bärbel,
        Sie haben es genau erkannt. Denn Erfolg ist immer das, was jeder Mensch persönlich darunter definiert. Wenn Sie ein gutes Gefühl dabei haben, dann ist es Erfolg! Und genau dafür ist die Erfolgsliste da, dass Sie sich das immer wieder ins Bewusstsein rufen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und weiterhin viel Erfolg.
        Liebe Grüße
        Stephan

    • Elena

      Hi Stefan,

      gelesen, gehört, geschaut und dirket für mein Heft geklaut… los geht´s.

      Danke, Elena

      • Stephan Zeeh

        Hi Elena,
        das hört sich doch suuuper an. Je schneller die Umsetzung, desto größer die Erfolgs-Chancen 🙂
        Viel Erfolg wünsche ich Dir!
        LG Stephan

    • ilse

      servus stephan,

      sehr sympathisch und gut gemacht dein video!

      einen lieben gruß

      ilse

      • Stephan Zeeh

        Hallo Ilse,
        freue mich, dass es Dir so gut gefallen hat. Viel Spaß und viel Erfolg bei der Umsetzung.
        Liebe Grüße
        Stephan

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.