So nutzen Sie das Gesetz der Anziehung erfolgreich

http://erfolg-intuitiv.de/anziehungskraft-masterplan-webinar

4 entschiedene Faktoren, durch die Sie gezielt Anziehungskraft erzeugen

Sicher haben Sie sich auch schon mal mit dem Gesetz der Anziehung beschäftigt. Man hört ja sehr viel darüber. Auch darüber, dass viele immer wieder vergeblich versuchen, es anzuwenden. Die Menschen sind geradezu euphorisch, wenn sie Bücher lesen oder Filme schauen, wie „The Secret“, wo das Universum alles problemlos liefert, wenn wir es uns nur intensiv genug wünschen. Die Enttäuschung ist dann ziemlich groß, wenn die Menschen feststellen, dass wünschen alleine nicht ausreicht.

Gedanken erzeugen Gefühle und Gefühle erzeugen Realitiät
Gezielte Anziehungskraft

Fakt ist, dass wir tatsächlich gezielt Dinge in unserem Leben manifestieren können!

Aber dazu gehören noch ein paar weitere wichtige, erfolgsentscheidende Schritte, die meistens stark vernachlässigt oder sogar komplett außer Acht gelassen werden. Kein Wunder, dass die meisten immer wieder scheitern. Auch ich habe lange gebraucht, um diese Nuss endlich zu knacken.

Es gibt vier entscheidende Faktoren, durch die wir bewusst und gezielt Anziehungskraft erzeugen können.

1. Faktor: Loslassen und Handbremse lösen

Diesen Faktor darf man auf keinem Fall unterschätzen! Erst wenn Sie loslassen, können Sie Ihre volle Wunsch-Energie entfalten. Was nützt Ihnen der „schnellste Porsche“, wenn die Handbremse fest angezogen ist und Ihre „Wunsch-Autobahn“ mit Blockaden zugestellt ist?

Gesetz der Anziehung
Die Ketten der Vergangenheit sprengen

Wir Menschen neigen dazu, jede Menge geistigen und seelischen Ballast anzuhäufen und diesen innerlich immer wieder durchzuspielen. Ereignisse folgen der Aufmerksamkeit, und so kommt es, dass wir die Vergangenheit immer wieder reproduzieren, statt eine wundervolle neue Zukunft zu erschaffen. Auf diese Weise sabotieren die schlechten Erfahrungen immer wieder unsere Wünsche.

Deswegen ist es so enorm wichtig, die Vergangenheit zu akzeptieren, wie sie war, um sie endlich loslassen können. Im Nachhinein können Sie die Vergangenheit ohnehin nicht mehr ändern, aber Sie können Ihre Sichtweise und auch die Art, wie Sie damit umgehen ändern, was zu anderen Ergebnissen in Zukunft führen wird.

Dadurch verschaffen Sie sich eine enorme emotionale Freiheit und somit eine entscheidende Grundvoraussetzung, um maximale Wunsch-Energie zu generieren, wodurch Sie erfolgreich Ihre Herzenswünsche in Ihrem Leben manifestieren zu können.

In meinem kostenfreien Online-Seminar „Der Anziehungskraft-Masterplan“, gehe ich noch tiefer auf dieses wichtige Thema ein.

2. Faktor: Transformation blockierender Glaubenssätze in fördernde Glaubenssätze

Ein weiterer entscheidender Faktor sind unsere Glaubenssätze und Überzeugungen. Die meisten Menschen sind bereits mit vielen blockierenden Glaubenssätzen aufgewachsen und auch erzogen worden. „Das Leben ist hart“, „Reichtum ist unmoralisch“ oder auch „wer reich werden will muss andere betrügen“, sind Glaubenssätze, die Sie garantiert davon abhalten, selbst reich zu werden.

Positive Denkgewohnheiten schaffen
Glaubenssätze transformieren

Ähnliche Glaubenssätze gibt es für sämtliche Lebensbereiche, wie zum Beispiel für Liebe, Freundschaften oder auch für Beruf und Arbeit. Dadurch verhindern wir, dass wir den richtigen Partner, gute Freunde oder den Traumjob finden. Für das Manifestieren Ihrer Herzenswünsche ist es also von entscheidender Bedeutung, dass Sie ein Bewusstsein für Ihre Glaubenssätze kultivieren und anfangen umzudenken und zu korrigieren; erkennen, warum die blockierenden Glaubenssätze nicht zutreffen oder gar lächerlich sind. Dann blockierendes in förderndes umwandeln.

Was sind die fördernden Gegenstücke Ihrer blockierenden Glaubenssätze? Sehr wirkungsvoll ist auch, wenn Sie blockierende Glaubenssätze in fördernde Fragen umwandeln. Beispiel: „Das Geld ist immer so knapp“, umwandeln in „wodurch bin ich plötzliche so inspiriert und erfolgreich, dass ich plötzlich immer Geld im Überfluss habe?“ Fragen kommen leichter am kritischen Verstand vorbei und das Unterbewusstsein sucht dann automatisch nach Antworten. So ziehen wir intuitiv immer häufiger Situationen und Gelegenheiten an, die genau dies begünstigen.
Auch hierzu noch mehr in meinem Online-Seminar „Der Anziehungskraft-Masterplan“.

3. Faktor: Bewusst manifestieren und maximale Manifestierungskraft aufbauen

Wenn Sie die ersten beiden Faktoren beachtet und umgesetzt haben, können Sie überhaupt erst maximale Manifestierungskraft aufbauen. Techniken wie Visualisierung und Affirmation entfalten dann ihre volle Wirkung. Wichtige Eigenschaften, um eine hohe Manifestierungskraft aufzubauen sind: Geduld, Vertrauen (in sich selbst und in das Universum), Ausdauer und Gelassenheit.

Wie Sie durch Affirmation Ihr Unterbewusstsein programmieren
Bewusst manifestieren

Viele neigen beim Manifestieren dazu, sich zu verkrampfen, was kontraproduktiv ist. Wünsche erfüllen sich am besten im Zustand entspannter Gelassenheit. Der blockierende Glaubenssatz „man muss sich anstrengen“ ist weit verbreitet. Fakt ist, je weniger Sie sich anstrengen, umso leichter wird es, erfolgreich zu manifestieren. Ich weiß, gerade zu Anfang ist das nicht immer ganz leicht. Aber Übung macht den Meister. Wer Ausdauer und Geduld hat, wird früher oder später zwangsläufig Erfolg haben.

In meinem Online-Seminar gehe ich übrigens noch weiter auf Manifestierungstechniken ein.

4. Faktor: Resonanzfelder – Das perfekte Umfeld für meine Wünsche

Unser Umfeld hat eine starke Wirkung auf uns und prägt uns in unserem gesamten Wesen. Je mehr wir uns damit identifizieren, umso stärker ist der Einfluss. Gedanken und Emotionen werden regelmäßig ausgetauscht, wodurch ein entsprechendes Schwingungsfeld entsteht. Wir befinden uns dann in Gleichschwingung mit unserem Umfeld und ziehen auf diese Weise weitere Personen und Situationen an, die sich auf derselben Schwingungsebene befinden.

Wenn die Menschen in Ihrem Umfeld dazu neigen, sich selbst als Opfer zu definieren und sich immer wieder darüber aufregen, wie schlecht und ungerecht die Welt ist, dann werden Sie entsprechend mehr davon in Ihr Leben ziehen.

Jeder Gedanke ist schöpferisch und die Ereignisse folgen immer der Aufmerksamkeit!

„Dein ärgster Feind kann Dir nicht so sehr schaden, wie Deine eigenen unachtsamen Gedanken.“ Buddha

Jeder Gedanke ist schöpferisch!
Jeder Gedanke erzeugt ein Resonanzfeld

Sie erkennen, wie wichtig es ist, ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, damit Sie Ihre Gedanken und Emotionen immer mehr auf Ihre Herzenswünsche richten können, wodurch Sie immer häufiger in Resonanz mit entsprechenden Menschen und Situationen kommen werden, die Sie dabei unterstützen, Ihre Wünsche zu erfüllen.

Idealerweise suchen Sie direkten Kontakt zu Menschen, die sich bereits auf einer hohen Schwingungsebene befinden; Menschen, die überwiegend gut drauf und lösungsorientiert sind; die offen, optimistisch und konstruktiv mit Dingen umgehen; Menschen, die sich über die Erfolge anderer freuen können, statt Neid und Missgunst zu verstreuen.

Vielleicht haben Sie jemanden in Ihrem Umfeld, der Sie runterzieht und dem Sie sich nicht so entziehen können, wie Sie das gerne würden. Da sind Sie nicht allein, das geht vielen Menschen so. Im dem Fall empfehle ich Ihnen, sich auf keine unnötigen Diskussionen einzulassen. Lässt sich eine Diskussion mal nicht vermeiden, dann bleiben Sie höflich auf der Verstandesebene und lassen sich nicht emotional darein ziehen. So halten Sie trotzdem Ihr Schwingungsfeld rein.

Und ja, auch dazu noch mehr in meinem Online-Seminar.

Die 4 Faktoren der Anziehungskraft umsetzen

Wenn Sie diese vier Faktoren verinnerlicht haben und danach leben, dann erfüllen Sie die wichtigsten Voraussetzungen, um sich Ihre Herzenswünsche gezielt erfüllen zu können. Sie werden dann zum bewussten Schöpfer Ihrer Realität. Deswegen möchte ich Sie unbedingt zu meinem Online-Seminar „Der Anziehungskraft-Masterplan“ einladen, weil wir dort noch tiefer in dieses wichtige hochinteressante Thema eintauchen werden.

In diesem kostenfreien Online-Seminar erhalten Sie den wissenschaftlichen Beweis, dass das Gesetz der Anziehung funktioniert und Sie erfahren genau, wie es funktioniert, anhand von mehreren Tests und Studien. Der russische Physiker Dr. Vladimir Poponin hat in einem Experiment nachgewiesen, dass die menschliche DNA einen direkten Einfluss auf die physische Welt hat.

>> http://erfolg-intuitiv.de/anziehungskraft-masterplan-webinar

Gezielt Anziehungskraft erzeugen
Das Konzentrat aus dem Gesetz der Anziehung!

In diesem Online-Seminar erfahren Sie genau, wie dieses Experiment verlaufen ist und wie Sie mit den Erkenntnissen daraus gezielt Anziehungskraft für Ihre tiefsten Herzenswünsche entwickeln können.

Als ich von diesem Experiment erfuhr, war ich absolut geflasht! Da wurde mit sofort klar, warum früher in meinem Leben viele Dinge gar nicht so funktionieren konnten, wie ich es mir gewünscht hatte.

Dieses Online-Seminar führt Sie garantiert zu wichtigen neuen Erkenntnissen, die entscheidend für Ihre Zukunft sein können! Lassen Sie sich das auf keinem Fall entgehen.

>> Klicken Sie hier und sichern Sie sich jetzt Ihren Platz im Online-Seminar.

Die Plätze sind nur begrenzt verfügbar und erfahrungsgemäß schnell ausgebucht.
Ich freue mich auf Sie im Online-Seminar.

Herzliche Grüße
Stephan Zeeh

Übrigens: Dank neuer Technik können Sie dieses Web-Seminar jetzt auch per Tablet oder Smartphone anschauen. Sie erfahren viele wertvolle Tipps, die Sie sofort anwenden können.

>> Hier klicken und anmelden

>> http://erfolg-intuitiv.de/anziehungskraft-masterplan-webinar

Kommentar abgeben